Eigenschaften
Flexibilität durch individuelle Berechnungsmöglichkeiten
Gezielte Eigenschaftsverbesserungen sind Voraussetzung für effizientere Produktions- und Weiterverarbeitungsprozesse. Die Materialdatenbank beinhaltet die Basis für Werkstoffberechnungen zu Warm- und Kaltfließkurven als Funktion von Umformtemperatur, Umformgrad und Umformgeschwindigkeit sowie zu physikalischen Stoffkennwerten als Funktion der Temperatur wie Wärmeausdehnung, E-Modul, Wärmeleitfähigkeit, spezifische Wärme, Dichte und Temperaturleitfähigkeit.
MatILDa® unterstützt die Anforderung der Kunden, indem sie flexible Anpassungsmöglichkeiten bietet.
Werkstoffoptimierung: Nutzer können das ausführliche Datenarchiv zur chemischen Analyse verwenden und anpassen, sowie individuell durch eigene Werkstoffe und Testdaten erweitern.
Fließkurvenberechnung: Die Fließkurvendefinition kann mittels der hinterlegten Ansätze erfolgen und durch spezifische Koeffizienten parametrisiert werden.
Know-how Management: MatILDa® erlaubt die Integration eigener Datensätze und unterstützt so den Aufbau einer individuellen Datenverwaltung zur Erweiterung der Wissensbasis.

Mikrostruktur

Entwickeln, optimieren, Kosten senken durch Mikrostruktursimulation

MatILDa

Die Materialdatenbank zur realitätsnahen Werkstoffsimulation